DAV Sektion Karlsbad war wieder bei „24H Steinwald“ dabei.

Auch in diesem Jahr hat die Steinwald-Allianz wieder ein Aktionswochenende mit vielen Angeboten im Steinwald und Umgebung angeboten. Auch wir haben uns wieder beteiligt. Viele helfende Sektionsmitglieder haben wieder einen abwechslungsreichen Parcours rund um den Hacklstein und Augsburger Felsen aufgebaut. Man konnte die Slackline oder den Niederseilgarten ausprobieren. Zusammen mit Manfred Härtl von der gleichnamigen Baumpflege eine Buche bis in die Spitze besteigen und Gummibärchen ernten. Selbstständiges abseilen vom Felsen, Topropeklettern und den Klettersteig begehen. Die Teilnehmerschaft waren ganz vielgestaltig. Von Baumkletterern im hohen Alter bis zu ganz kleinen Klettersteiggehern war alles dabei. Mit viel Wetterglück sind wir fast trocken durch den Nachmittag gekommen. Die Gewitter haben sich zum Glück rund rum entladen. Ein besonderer Dank geht an die Betreuer Jürgen Wilka im Niederseilgarten, Armin Landsdorfer beim Abseilen, Björn Werner beim Topropeklettern und unseren jungen Helfern Juliane, Noemi und Marie am Klettersteig. Michael Schornbaum war an allen Stationen als Springer und bei besonders anspruchsvollen Aufgaben (siehe Foto). Alles in allem war es wieder eine schöne und gelungene Aktion, mit der wir Werbung für unsere Sektion machen konnten.

Matthias Gibhardt