Einsteigerkletterkurse in jeder Hinsicht erfolgreich

Erneut erfreulich war zu Beginn des Jahres 2017 das Interesse an unseren Einstiegskursen für das Hallenklettern. Für den Kurs Toprope hatten sich 12 Teilnehmer gemeldet. Das Spektrum der Interessenten reichte von Boulderern, die sich für das Seilklettern interessierten bis hin zu Eltern aus dem Kinderklettern. Da der Kurs an unserer Kletterwand stattfand  bedeutete dies, aus Platzgründen einen Zusatztermin einzulegen. Da die Teilnehmer mittlerweile an halbautomatischen Sicherungsgeräten ausgebildet werden, ist eine Hintersicherung im Kurs nicht mehr üblich, womit unsere Kletterwand für eine Teilnehmerzahl über 6 mittlerweile leider zu klein ist. Die Toprope-Kurse wurden von Alwin Neudert, Andi Mois und Uwe Köhler betreut.

Der Vorstiegskurs mit 12 Teilnehmern konnte im ersten Teil noch an unserer Wand stattfinden, für den zweiten Teil wichen wir in den Zuckerhut nach Wunsiedel aus, da ein Stürzen in der Kurssituation erst ab der Fünften Exe zu verantworten ist. Der Kurs wurde von Markus Friedl und Michael Schornbaum betreut. Erfreulicherweise entschieden sich die Teilnehmer wieder für eine Neumitgliedschaft in der Sektion, was den positiven Nebeneffekt der Mitgliedergewinnung neben der Sektionsinternen Ausbildung in unseren Kursen unterstreicht. Im Bild der Vorstiegskurs.

Schreibe einen Kommentar