Jahresrückblick 2015

Ein kleiner tabelarischer Rückblick auf das Jahr 2015.

Regelmäßig:

  • Die Sektionsabende jeden 1.Donnerstag waren gut besucht
  • Sowohl das Allgemeine Klettern wie auch das Kinderklettern an der Sektionswand verzeichnet einen ungebrochenen Zulauf, ebenso wie das Jugendklettern freitags
  • Der Lauftreff geht in das 7. Jahr
  • Mountainbiken Freitag 17 Uhr, in 2015 unregelmäßig
  • Die Möglichkeit zum Bouldern besteht außerhalb der Ferien werktags von 17 bis 21 Uhr 30

Januar:

  • und 24.01.: Kletterkurs Toprope/Indoor: 12 Teilnehmer (U. Köhler/C. Malzer)
  • 01.: Die Wanderung über den Kaitersberg von B. Zimmerer mit 4 Teilnehmern findet mangels Schnee ohne Schneeschuhe statt
  • 01.: Einsteigerkurs Skitouren mit LVS-Suche am Ochsenkopf mit F. Kinle (5 Teilnehmer)

Februar:

  • bis 22.02: Skifreizeit in St. Moritz mit C. Zant gemeinsam mit Skiclub Tirschenreuth
  • 02. bis 01.03.: Kletterkurs Vorstieg/Indoor mit 9 Teilnehmern (M. Schornbaum/A. Mois)

März:

  • Kurs Bouldern/Klettertechnik an vier Abenden mit M. Gärtner im Glashaus (8 Teilnehmer)
  • Teilnahme Jugendkader am Coburger Jugendcup
  • 03.: Skitour am Arber mit 3 Teilnehmern mit F. Kinle
  • Unser neuer Boulderraum geht ans Netz und wird sofort gut angenommen
  • 03. bis 17.03. Skifreizeit in Kareza mit C. Zant gemeinsam mit Skiclub Tirschenreuth

April:

Mai:

  • 05.: Kurs Outdoor Basic/“Von der Halle an den Fels“ mit 6 Teilnehmern mit M. Gibhardt
  • 05.: Einweihungsfeier Boulderraum mit Grillen. Der Einladung waren die Sektionsmitglieder, die Politik und Geistlichkeit und die Vorsitzenden der Nachbarsektionen Greiz, Selb und Weiden oder deren Vertreter gefolgt.
  • bis 31.05.: JDAV/Klettern am Gardasee mit Crashkurs Mittelgebirge/Mehrseillängen mit M. Jaekel (und M.Schornbaum) 24 Teilnehmer

Juni:

  • 06.: Betreuung Baumklettern auf dem Feuerwehrfest in Zirkenreuth zusammen mit Firma Baumpflege Härtl (Gibhardt/Landstorfer/Köhler)
  • bis 28.06.: Arbeitseinsatz auf der Karlsbader Hütte mit den Hüttenwarten A. Stock und F. Kienle mit ca. 15 Teilnehmern

Juli:

  • 07.: Klettern im Steinwald/Gemeinschaftsaktion mit dem Naturpark Steinwald (M. Gibhardt u.a.)
  • 07.: Kurs Alpinklettern bei Regensburg mit M. Schornbaum und S. Gaertner (8 Teilnehmer)
  • Ab 17.07.: Die Dreifachturnhalle dient Flüchtlingen als Unterkunft, Klettern nicht mehr möglich
  • bis 26.07.:Fahrt der Bergsteigergruppe in die Geißlergruppe (G.Trißl)
  • Alpencross mit dem Mountainebike (F. Kinle) mit 3 Teilnehmern
  • Gewinn des Jugendförderpreises 2015 Kreis Tirschenreuth für Boulderraumbau z.T. in Eigenregie unter Einbeziehung der Sektionsjugend
  • 07. bis 02.08.: Gletschergrundkurs auf der Wiesbadener Hütte mit M. Jaekel und 4 Teilnehmern
  • 07.: JDAV/Kletter- und Zeltwochenende in Gößweinstein mit 12 Jugendlichen und 5 Erwachsenen

August:

  • bis 23.08.: Sektionsfahrt zur Karlsbader Hütte in Vollbesetzung, dieses Jahr mit Jugendlichen der Turngemeinschaft. Angeboten ist ein Extrazustieg mit G.Haas (3 Teilnehmer), sowie eine Gemeinschaftsklettertour an der Bügeleisenkante mit M. Schornbaum (7 Teilnehmer). Die Vorstandschaft beschließt den sofortigen Beginn des Terrassenumbaus.

September:

  • 09. bis 13.09.: Der Gletscherkurs für Fortgeschrittene am Taschachhaus mit M. Jaekel findet mangels Anmeldungen nicht statt
  • bis 27.09.: Arbeitseinsatz auf der Karlsbader Hütte (Stock A. und Kinle F.) wurde wegen Schnee abgesagt
  • Die Wanderung zum Großen Osser von B. Zimmerer wurde wegen zu geringer Teilnehmerzahl abgesagt

Oktober:

  • 10./18.10.: Kletterkurs Toprope/Indoor mit 12 Teilnehmern (M. und T. Schornbaum, A. Mois)
  • Erstes Jugendkadertraining von M. und S. Gärtner im neuen Boulderraum

November:

  • /15.11.: Kletterkurs Vorstieg/Indoor mit 6 Teilnehmern (Köhler)

Dezember:

  • 12.: Ausbildung am LVS-Gerät mit Skitour (F. Kinle) verschoben wegen Schneemangels
  • 12.: erfolgreiche Teilnahme unseres Jugendkaders am Regensburger Jugendcup
  • 12. bis 30.12.: Eisfallklettern in Solm Saigurn mit M. Jaekel wird wegen unsicherer Verhältnisse verschoben

2 Gedanken zu “Jahresrückblick 2015”

Schreibe einen Kommentar