Kurs Mehrseillängenklettern 2017

Unseren Kurs Mehrseillängenklettern Plaisir in 2017 hatten wir in Hinsicht auf die vor uns liegenden Mehrseillängenrouten am Gardasee kurzerhand vorverlegt. Der Wettergott erzwang dann noch mal eine Verschiebung, am 30.04.war es dann schliesslich so weit. 4 Teilnehmer hatten sich aus der Sektion gemeldet. So ergab sich ein gemeinsamer Kurs mit der Sektion Weiden in Form von Trainerin Evi Lingl, die ebenfalls 4 Teilnehmer mitbrachte. Dem Burgfelsen in Neuhaus sind für diesen Zweck eingerichtete Zwischenstände verpasst worden, er erwies sich als geeignetes Übungsgelände. 4 Stunden hatten wir veranschlagt, letztlich quälten wir die Teilnehmer 6 Stunden mit Standbau, Selbstsicherung, Seilmanagement und anderen Notwendigkeiten für das Mehrseillängenklettern im Plaisirgelände. Die „intersektionelle“ Zusammenarbeit funktionierte hervorragend und unsere Teilnehmer bewiesen abschliessend anhand von zwei Mehrseillängenrouten, was sie gelernt hatten.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.