11 Gedanken zu „Abgestürzt“

  1. Schei.. ich kann mich auch nach 20 Jahren noch wie wenn es heute gewesen wäre an den Absturz meines Schwagers erinnern. Er hat es damals mit motorischen Defiziten überlebt.
    Wünsche allen, dass sie möglichst schnell zur Normalität zurückfinden.

    Antworten
  2. Mein herzlichers Beileid

    für die leider verunglückten Bergsteigerrin und den Übungsleiter-Kollegen aus der
    DAV Sektion Karlsbad.

    Bruno Zimmerer

    Antworten
  3. Deine Worte “ … der bleibt Dir …“ habe ich nie vergessen. Was bleibt sind Erinnerung und Dankbarkeit die niemand nehmen kann.

    Antworten
  4. Marianne – unvergessen – in bleibender Erinnerung –
    sie war meine Hausverwaltung – ein wahres Allroundtalent –
    umso tragischer, der gleichzeitige Tod ihres Bergkameraden –
    einfach unfassbar – LG dahin wo du jetzt bist……

    Antworten
  5. Marianne war auch unsere Hausverwaltung. Wir können es immer noch nicht glauben, dass du nicht mehr bei uns bist. Wir werden dich vermissen. Danke für alles.

    Antworten
  6. Ich wünsche den Angehörigen ganz viel Kraft. Marianne Du warst eine tolle Frau . Ich denke oft an unsere Gespräche. Mach’s gut…wo immer Du jetzt bist.

    Antworten
  7. Habe Frau Ernstberger als wirklich kompetente und taffe Frau beim Kauf einer von ihr verwalteten Wohnungen kennen gelernt. Mitte Juli habe ich sie das letzte Mal gesehen und muss sagen, dass es für mich – obwohl ich sie noch nicht lang kannte – ein totaler Schock war, von ihrem so plötzlichen Tod zu hören.

    Antworten
  8. Liebe Marianne,

    ich danke dir im Namen der Hausgemeinschaft und des Verwaltungsbeirates , Erbendorf Stadtbadstr. 6 für deine engagierte und pflichtbewusste Tätigkeit, die du über die ganzen Jahre geleistet hast.
    Josef

    Antworten

Schreibe einen Kommentar