Über den Hintergrat auf „König Ortler“

Am 21.09.2019 trafen sich Armin, Marco und ich um über den Hintergrat den 3.905 Meter hohen Ortler zu besteigen. Bei herrlichem Sonnenschein fuhren wir Richtung Süden. Auf dem Pendlerparkplatz in Wolfratshausen nahmen wir noch Theresa mit. Der Wetterbericht sagte bis zu 4 Stunden Sonnenschein voraus am Vormittag und am Abend Schnee. Das sollte zeitlich passen. …

WeiterlesenÜber den Hintergrat auf „König Ortler“

Hochtour auf den Großvenediger

Großvenediger von Keeskogel

Auch dieses Jahr veranstaltete der DAV-Karlsbad mit seinen beiden Tourguides Marco Bauer und Martin Kahl wieder eine waschechte Hochtour. Schon in der Vergangenheit wurden dort immer sehr interessante Ziele ausgewählt, wie z.B. das Zückerhütl in den Söldener Alpen oder gar der zweithöchste Berg der Alpen, die Dofourspitze. Das diesjährige Ziel war kein bisschen weniger namhaft. …

WeiterlesenHochtour auf den Großvenediger

Gletschergrundkurs am Zuckerhütl

Bei wolkenlosem und sonnigem Wetter haben sich die neun Teilnehmer des „Gletschergrundkurses am Zuckerhütl“ um 9:30 in Sölden an der Freizeitarena getroffen. Dem eigentlichen Gletscherkurs war dabei Anfang Mai ein gesonderter Spaltenbergungskurs im Steinwald voraus gegangen, bei dem die Fremd- und Selbstrettung aus einer Gletscherspalte besprochen und trainiert wurde. Dazu trafen sich die Teilnehmer am …

WeiterlesenGletschergrundkurs am Zuckerhütl

Nachtrag zum Osterwochenende

Skihochtour auf den Großvenediger Ein etwas anderes Osterwochenende startete für 7 Mitglieder der DAV-Sektion Karlsbad am Ostersonntag um halb 4 früh in Schönkirch. Das Ziel führte nach Neukirchen am Großvenediger in der Hohen Tauern um eine Skitour auf den Großvenediger in Angriff zu nehmen. Unterwegs zum Ausgangspunkt trafen wir in Mittersil bekannte Bergfreunde vom Bodensee …

WeiterlesenNachtrag zum Osterwochenende

Gemeinschaftliche Skihochtour auf die Wildspitze

Am frühen Samstagmorgen des 22. März ist unsere Gruppe, bestehend aus unseren beiden Organisatoren und Leitern Marco Bauer und Armin Landstorfer sowie Matthias Rübl und Jonas Gebhard bei frühlinghaftem Wetter von Plößberg aus in Richtung Vent aufgebrochen. Unterwegs gesellte sich in München Kathi Gocke zu uns in den Tirschenreuther Stadtbus. Zügig und ohne größere Verkehrsbehinderungen …

WeiterlesenGemeinschaftliche Skihochtour auf die Wildspitze

Von Zermatt in die Lienzer Dolomiten bis zum Königssee und zurück ins Stubaital

Wo fängt man an zu schreiben, wenn man zwei so schöne Wochen in den Bergen erlebt hat. Ursprünglich sollte es am 10. August mit dem DAV Karlsbad nach Chamonix in Frankreich gehen, wo die Besteigung des Mont Blanc (4810 Meter) auf dem Plan stand. Aufgrund der warmen Temperaturen der letzten Wochen musste diese leider abgesagt …

WeiterlesenVon Zermatt in die Lienzer Dolomiten bis zum Königssee und zurück ins Stubaital

Dufourspitze 4634 m

DAV Karlsbad auf dem zweithöchsten Gipfel Europas Ursprünglich sollte es nach Frankreich gehen. Gestecktes und mit viel planerischem sowie zeitlichem Aufwand ausgewähltes Ziel, war eigentlich der Mont Blanc, welcher mit seinen 4810m der höchste Berg Europas ist. Allerdings machten uns die heißen Temperaturen in letzter Sekunde einen Strich durch die Rechnung, denn durch die andauernd …

WeiterlesenDufourspitze 4634 m

Gletschergrundkurs mit Besteigung Zuckerhütl 3507

Gletscherkurs trotz Nebelschwaden Um einen Gipfel besteigen zu können benötigt man nicht nur Kondition, einen gesunden Sportsgeist und eine guten Ausrüstung, sondern auch eine fundierte Ausbildung. Um alle Teilnehmer auf die Tour im Stubaital, genauer gesagt eine Hochtour zum Zuckerhütl, vorzubereiten fand das erste Treffen bereits am 13. Mai im Steinwald statt. Hier wurde den …

WeiterlesenGletschergrundkurs mit Besteigung Zuckerhütl 3507

Ortlerbesteigung

(Bericht: Joachim Beer) Tag der Anreise Nachdem die Wetterlage für das Wochenende absehbar war, wurde am Mittwochabend 20.07. das Ziel für die Tour festgelegt. Der mit 3905hm gemessene Ortler bei Sulden (Südtirol) sollte es sein. Zum Aufstieg wurde der Hintergrat, zum Abstieg der Normalweg gewählt. Samstag früh 8 Uhr ging es mit dem Auto über …

WeiterlesenOrtlerbesteigung

Watzmann Überschreitung im Winter

König Watzmann im Winter! Am Dreikönigswochenende beschlossen wir, die Bergfreunde Martin Kahl, Marco Bauer und Matthias Rübl, aufgrund der guten Wetterverhältnisse eine Winterüberschreitung des Watzmann zu versuchen. So fuhren wir am 06.01.2018 nach Ramsau bei Berchtesgaden. Am Parkplatz Wimbachbrücke überprüften wir nochmals unsere Ausrüstung. Jeder versuchte so wenig Gepäck wie möglich mit zu nehmen, damit …

WeiterlesenWatzmann Überschreitung im Winter