DAV Karlsbad beteiligt sich am Veranstaltungsprogramm 2013 des Naturparks Steinwald

Unter dem Motto: „Körpererfahrungen horizontal und vertikal“ beteiligt sich die DAV Sektion Karlsbad am Veranstaltungsprogramm des Naturparks Steinwald. Bereits zum dritten Mal konnten große und kleine Kletterer ihre ersten Erfahrungen am Fels machen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERABei idealem Sommerwetter traf man sich am Augsburger Felsen bei Fuchmühl. Zu Beginn konnte das Gleichgewicht in einem Niederseilgarten geschult werden. Verschiedene Schwierigkeitsstufen oder auch Partnerübungen wurden angeboten. Im Anschluss ging es dann in die Vertikale. Unter Anleitung und Begleitung wurde das Gipfelkreuz des Augsburger Felsens über einen der wenigen Klettersteige in der Nördlichen Oberpfalz angepeilt. Nach Erreichen des Gipfels waren die Teilnehmer sichtlich beeindruckt. Was von unter gar nicht so hoch aussieht, wirkt von oben ganz anders. Eine herrliche Fernsicht belohnte die Klettersteiggeher. Runter ging es dann über den gleichen Klettersteig oder über eine extra eingerichtete Abseilstelle. Die meisten nutzten die Möglichkeit des Abseilens.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAWer noch nicht genug hatte, konnte in leichten und mittelschweren Routen freiklettern. Toprope gesichert von erfahrenen Sektionsmitgliedern und der Jugendgruppe kletterten die Gäste bis die letzten Kräfte aufgebraucht waren.

An frühen Abend wurden die Teilnehmer mit vielen neuen Eindrücken und Körper-erfahrungen verabschiedet.
Matthias Gibhardt