Jugendfahrt nach Arco im Mai

Die Jugend des DAV Sektion Karlsbad/Tirschenreuth machte sich am Samstag den 14 Mai auf den Weg nach Arco. Nach einer Fahrt von sieben Stunden wurde das Lager auf der Zeltwiese in Laghel bei Nieselregen aufgebaut. Da das Wetter sich bis Donnerstag stetig verbesserte, wurde Sonntag und Montag eifrig geklettert. Am Dienstag gingen die Teilnehmer einen Klettersteig in einer Schlucht. Zwischen den Routen gab es Jurassic Park ähnliche Plätze. Nach dieser Anstrengung trauten sich einige mutige sogar in den eiskalten Gardasee. Am nächsten Tag wurden die Felsen in der Nähe der Ferienwiese getestet. Am Abend ging die ganze Gruppe nach Arco und gönnten sich eine große typisch italienische Pizza. Bei dem Dauerregen am Donnerstag spielte der Gruppenleiter Marcel mit seiner Gruppe die traurig war nicht klettern zu können lustige Gemeinschaftsspiele und heiterte die Lage auf. Am Freitag wurden bei Sonnenschein die Zelte zusammen gebaut und die Hütte aufgeräumt. Alle Teilnehmer blickten mit Freude auf eine Actions reiche Woche zurück und wahren sehr traurig das sie zurück mussten.(Vincent und Constanze)

Schreibe einen Kommentar