Klettern in den Dolomiten vom 03. bis 06.10.

Alpinklettern am Sellastock

Kurzentschlossene Interessierte können an einer Fahrt an die Sellatürme teilnehmen.

Die Routen an den Sellatürmen sowie an Piz Ciavazes und Langkofel sind bekannt und häufig besucht. Die Bandbreite reicht von dolomitentypischer Absicherung bis hin zu neuzeitlichen Bohrhakenrouten.

Teilnehmen können sowohl Alpin-Erfahrene als auch erfahrene Mittelgebirgskletterer, die ihre ersten Schritte in den Dolomiten am „nichtscharfen Ende des Seils“ unternehmen wollen.

Voraussetzung zur Teilnahme ist ausreichende Erfahrung im Mittelgebirgsklettern einschließlich der entsprechenden Sicherungstechnik, einschließlich Abseilen. Bei Bedarf und auf Nachfrage ist vorher eine Fortbildung in alpiner Sicherungstechnik (kostenpflichtig) möglich.

Anreise: Mit dem Pkw in Fahrgemeinschaften

Unterkunft: AV-Hütte oder Pension

Kosten: Fahrtkosten, Unterkunft und Verpflegung. Zusätzlich 30,- € für diejenigen, die nicht selbstständig führen können, also geführt werden wollen.

Leitung: Michael Schornbaum. Armin Landstorfer

Anmeldung:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Funktelefonnummer

Betreff: Anmeldung - Dolomitenklettern 03-06.10.2019

Nein:Ja:

Ihre Nachricht