Klettervergnügen pur

UmschraubenSieben Jahre intensive Nutzung hatten ihre Spuren auf den Griffen und Tritten an unserer Kletterwand hinterlassen. Unterschiedliche Farben waren oft nicht mehr zu erkennen, mancher Sloper (abschüssiger Griff) aufgrund der Oberflächenmischung aus Schweiß, altem Magnesia und Sohlengummi kaum mehr zu halten.
Mit einem Wort: Höchste Zeit für eine Reinigung, die sich, Dank Sascha und Praktikantin, mittels Ultraschallbad recht günstig ergeben hat. Vielen Dank! Nun strahlen sie wieder wie neu, die Leisten, Zangen, Kellen, Sloper u.a. und scheinen rauh wie vor ihrem ersten Einsatz.
Wir haben die Gelegenheit genutzt und unsere jährliche Umschraubaktion im Anschluss getätigt. Herausgekommen sind wieder jede Menge hoffentlich schöne Touren von 3 bis 8, so dass für jeden etwas dabei sein dürfte. Vielen Dank an die fleißigen Schrauber! Hat natürlich auch Spaß gemacht.

Übrigens, ab sofort gibt es die neuen Jahreskarten. Also, ran an den Speck und verletzungsfreies 2013.