Tourenankündigung: Hochtour auf den höchsten Berg Österreichs 3798m

Hochtour auf den höchsten Berg Österreichs 3798m

Großglocknerbesteigung übern Stüdlgrat

 

Zum Abschluss der Hochtourensaison geht es am 17-18.9 nochmal auf den höchsten Berg Österreichs. Am 17.9 geht es mit dem PKW nach Kals und weiter bis zum Lucknerhaus. Von da aus geht’s in zwei Stunden zur Stüdlhütte die auf 2802m liegt. Am nächsten Morgen 18.9 (am besten vor dem normalen Frühstück) marschieren wir von der Hütte Richtung Teischnitzkees wo wir den Gletscher betreten und so zum Einstieg vom Stüdlgrat gelangen den wir bis zum Gipfel durchklettern. Schwierigkeit (III). Abstieg zur Stüdlhütte erfolgt über den Normalweg. An dieser wieder angekommen steigen wir bis zum Lucknerhaus ab und treten die Heimreise an.

Lucknerhaus-Stüdlhütte            884hm                    2Stunden

Stüdlhütte-Gipfel                        996hm                    5Stunden

Gipfel-Lucknerhaus                  1880hm                    5Stunden

Teilnehmerzahl: maximal zwei Teilnehmer

Voraussetzungen: Sicheres gehen mit Steigeisen und Gletschererfahrung

Kletterschwierigkeit (III)

Kondition am Gipfeltag für 11 Stunden

Ablauf alles unter Vorbehalt : Wetterentwicklung /Verhältnisse

Anmeldungen bitte direkt über den Hochtourenführer

Marco Bauer

marco.bauer@dav-karlsbad.de 

Schreibe einen Kommentar